Coachingdefinition

Denken in Lösungen

Coachingdefinition Das Coaching setzt ein lösungsfokussiertes Denken voraus. Anstatt über das Problem zu sprechen, wie oftmals bei einem Psychologen, wird beim Coaching von Anfang an die Lösung fokussiert mit Einbeziehung aller Potentiale und Ressourcen des Coachees/Klienten. Somit erreicht man positives Denken und Handeln. Dies setzt den Coachee/Klienten oft in eine Art Trance oder Hypnose, eine Art Wunschvorstellung oder Fantasie, die ihm Klarheit über seine Möglichkeiten und Ziele verschafft.

In jedem Fall wird der Coachee/Klient wieder Hoffnung und Kraft schöpfen durch die Transparenz seiner Ressourcen und durch die Wertschätzung des Coachs. Ihm werden wieder positive Eigenschaften und Stärken bewusst. Diese positive Denkweise werden beim Coachee/Klient eher positive Emotionen hervorrufen, anstatt über das Problem zu reden.